emtrion logo

Aktuelles

13. Juli 2016

SECURITY Developer Kit

 **available now**

 

Sicherheit steht auch bei uns an oberster Stelle und so haben wir schon in mehreren Projekten unsere Expertise beweisen können.

  

Die in den meisten SoCs bereits inkludierten ROM-Code-Features benutzt emtrion‘s Secure Boot Implementierung gleich am Anfang des Bootprozesses und der Second Level Bootloader (U-Boot SPL) wird gegen eine in OTP Registern  abgelegte Signatur verifiziert.

 

Anschließend prüft ein externes TPM (Trusted Platform Module) die für das System notwendige Software. In der Basiskonfigurierung des emtrion Developer Kits sind es U-Boot und Linux Kernel.

 

Zum Abschließen des Bootprozesses wird der U-Boot Bootloader durch den SPL geladen, verifiziert und gestartet, bevor er dasselbe mit dem Linux-Kernel durchführt.

Eine komplett sichere Umgebung wird durch die ganzheitliche Überprüfung des Rootfilesystems gewährleistet.

 

Wenn Sie Interesse an unseren Dienstleistungen haben, assistieren wir Ihnen gerne.