Aktuelles

Zur frühzeitigen Erkennung von Sicherheitslücken und Verwundbarkeiten bei eingebetteten Systemen hat emtrion das Software-Tool emCVE-Watch entwickelt. emCVE-Watch gleicht Dateisysteme in Echtzeit mit aktuellen Datenbanken von Common Vulnerabilities and Exposures, kurz CVE, ab. Durch diesen Sicherheitsmanagement-Prozess können Missbrauch des Embedded Device durch externen Zugriff oder IP-Diebstahl und längere Ausfallzeiten des Systems vermieden werden.

Weiterlesen

Durch die Einschränkungen, die die Corona-Krise mit sich bringt, werden wir dieses Jahr alle eine andere Osterzeit erleben, als wir es gewohnt sind.
Doch anders kann auch schön sein;) Wir wünschen Ihnen ein erholsames und freudiges Osterfest!

Wir sind ab Dienstag, 14.04.2020 wie gewohnt wieder für Sie da.

Bleiben Sie gesund!
Ihr emtrion Team!

Weiterlesen

Es ist in den nächsten Monaten mit Unterbrechungen der Lieferketten zu rechnen. Bitte geben Sie Bestellungen daher frühzeitig auf und planen Sie mit Lieferverzögerungen.

Wir stehen in regelmäßigem Kontakt zu unseren Lieferanten und Produzenten und benachrichtigen Sie umgehend zu veränderten Lieferzeiten bei bestehenden Aufträgen.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Das emtrion Team ist weiterhin auch vom Homeoffice aus für Sie da.

Weiterlesen


Vielen Dank für Ihren Besuch auf der embedded world 2020 an unserem Stand in Halle 4A.
Mit knapp 13800 war die Anzahl der Besucher dieses Jahr mehr als die Hälfte niedriger als erwartet. Umso mehr haben wir uns gefreut, uns dennoch mit zahlreichen Interessenten und Anwendern aus verschiedenen Industriezweigen auszutauschen und unsere Neuheiten zu präsentieren.

Weiterlesen

emtrion stellt neue Software und Hardware Produkte auf der embedded world 2020 vor. Wir präsentieren unter anderem neue Single Board Computer, System on Modules und Development Kits mit u.a. folgenden Prozessoren: STM32MP1, RZ/N1D und i.MX 8M Mini.

Sie finden uns in
Halle 4A/ Stand 4A/101

25.02-27.02.2020
Messe Nürnberg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weiterlesen

embedded world Conference
Vortrag von Frank Erdrich:

Das Debuggen von Single-Core Systemen ist meist mit den verfügbaren Tools einfach zu bewerkstelligen. Besteht ein Multicore-System, das eventuell zusätzlich virtualisiert wurde, kann das Debuggen zu einer Herausforderung werden.
Der Vortrag erläutert, wie die Unterstützung für Jailhouse mit einer Awareness für den Hypervisor in eine Debugging-Lösung von Lauterbach implementiert wurde, um das Debuggen mehrerer Kerne / Gäste gleichzeitig zu ermöglichen.

Weiterlesen