Recovery Lösungen

Sichern Sie Ihr embedded system für den Notfall ab

Systemausfälle führen meist zu hohen Folgekosten durch prekäre Stillstandszeiten und Datenverlust. Um sich für den Notfall abzusichern, bietet emtrion die Entwicklung verschiedener individueller Recovery Lösungen für Ihr embedded system an.

Eines der Worst-Case-Szenarien ist beispielsweise ein Brick im System, der dieses untauglich machen würde. Bereits ein Stromausfall während eines Updates kann einen Brick hervorrufen. Aber auch nach einem ausführlichen Testverfahren kann ein unbemerkter Fehler oder ein vergessener Use-Case zum Systemabsturz führen. Um einen daraus resultierenden Datenverlust, einer Rückrufaktion oder Ähnlichem vorzubeugen, ist es ratsam, bereits im Voraus ein Recovery System einzuplanen und bei der Entwicklung zu integrieren.

Implementiertes Recovery System oder per USB

emtrion - individuelle Recovery Lösungen

Eine Systemwiederherstellung kann ebenso gut per USB Stick gesteuert werden wie auch durch ein implementiertes System mit redundanten Partitionen und einem Auto-Fallback, der direkt im Gerätespeicher abgelegt wird. Die Recovery Lösung per USB Stick hat den Vorteil, dass diese auch noch in späten Entwicklungsstadien implementiert werden kann.

Eine erfolgreiche Durchführung eines Recovery Systems ist allerdings an gewisse Bedingungen gebunden. Das System muss generell noch bootfähig sein. Sollte der Bootloader selbst nicht funktionieren, kann alternativ USB als Bootquelle eingestellt werden. Hierzu muss der ROM-Boot mit USB als Bootmedium kompatibel sein. Dies bereits bei der Planung zu berücksichtigen, bietet auch hier wieder einen klaren Vorteil.

Ihre individuelle Recovery Lösung

Je nach Ihren Bedürfnissen, bietet ein Recovery System verschiedene Lösungswege. Eine Möglichkeit ist, das vorbereitete Dateisystem-Image auf den internen Flash-Speicher aufzuspielen. Andernfalls kann ein Fehleranalysetool über eine Netzwerkverbindung geladen und durchgeführt oder eine aktuelle Variante des Images nachgeladen werden.

Eine optimale Recovery Lösung schließt das Thema Security mit ein. Eine Verschlüsselung des Systems schützt beispielsweise vor externen Eingriffen und Manipulation. So werden ausschließlich jene Recovery-Medien ausgeführt, welche mit dem zur Signatur notwendigen Schlüssel versehen sind, der wiederum allein dem Hersteller zur Verfügung steht.

Ein frühzeitiges Implizieren einer Recovery Lösung in die Planung Ihres eingebetteten Systems schützt Sie vor kostenintensiven Folgeschäden eines Systemausfalls. emtrion berät Sie gerne, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen passend zu Ihren Anforderungen. Kontaktieren Sie uns!