Vorgehensmodelle

Scrum, XP oder doch V-Modell?

Das passende Vorgehensmodell ist unabdingbar für eine erfolgreiche Entwicklung.

Wir gliedern die Entwicklung in überschaubare, zeitlich und inhaltlich definierte Phasen. Jede dieser Phasen wird vom Projektmanagement begleitet und von der Qualitätssicherung überprüft.

So garantieren wir einen besseren Überblick für alle Beteiligten und reduzieren die Komplexität des Prozesses.

 

Dabei ist es uns wichtig, Sie so früh wie möglich in die Entwicklung eines passenden Vorgehensmodells einzubinden.

Von der Anforderungsanalyse über die geplante Architektur und die anschließenden Tests bis hin zur Integration oder auch zur Entsorgung können wir alle Phasen so anpassen, dass es auf Ihre Unternehmensstruktur zugeschnitten ist.

 

Die folgende Liste zeigt Ihnen einige Beispiele von Vorgehensmodelle, mit denen wir Kundenprojekte realisiert haben:

  • Scrum
  • V Modell
  • Wasserfallmodell
  • inkrementelle Modell
  • RUP (Rational Unified Process)
  • XP (eXtreme Programming)